Die alternative Schmerzlinderung


Ich bin Cornelia Lüthi,

 

 

ihre Myoreflextherapeutin, 

Fachkompetenz in Naturheilkunde und ausgebildete Pflegefachfrau.

Myoreflextherapeuting - Cornelia Lüthi



Behandlung Bandscheibenvorfall

Was ist Myoreflextherapie?

Die Myoreflextherapie löst unmittelbar die zu hohe Grundspannung im Muskel und Muskelsystem. Dies führt in den meisten Fällen zur sofortigen Entlastung und Schmerzlinderung in Gelenken und Weichteilstrukturen (Bänder-, Sehnen-, Bindegewebe).                       



Wie erreicht man das?

Mit meiner Myoreflextherapie löse ich die verkürzten Muskeln und Faszien (Bindegewebe). In dem ich die Muskel-Sehnenansätze korrekt palpiere (Druckpunktstimulation). Was in den meisten Fällen zu einer sofortigen Schmerzlinderung führt.                         

Behandlung Migräne


Hexenschuss

Für wen ist meine Myoreflextherapie geeignet?

Für alle unter chronischen und akuten Schmerzen leidenden Menschen, also Erwachsene, Kinder und Säuglinge.

Auch emotionale Belastungen, wie z.B. Burnout und Depressionen können meistens erfolgreich behandelt werden.

Bei ADHS Kinder habe ich schon gute Erfolge erzielt. Sie wurden ruhiger und können mit ihrer Situation besser umgehen.


           Sie können auch früher kommen ;-)


Mein Honorar für Erwachsene beträgt CHF 100.00 pro Stunde,

für Lehrlinge/Studenten CHF 60 pro Stunde,

für Kinder CHF 30.00 pro Behandlung (bis 16 Jahren).

 

Sie bezahlen es aus Ihrer eigenen, persönlichen Gesundheitskasse (ohne Unterstützung der Krankenkasse).


Kundenstimmen

Ich bin 65-jährig und besuche in regelmässigen Abständen die Myoreflextherapie-Behandlungen von Frau Lüthi. Als ehemaliger Spitzensportler habe ich meinen Körper stark beansprucht, meine Gelenke sind verschlissen, deswegen leide ich unter Arthrose.  Seit sechs Jahren habe ich ein künstliches Kniegelenk. Wegen verschiedenen Unfällen und Verletzungen musste vor vier Jahren beide Schultern (Rotatorenmanschette, Supraspinatus- und Bizeps Sehne) operieren lassen. Alle Operationen sind erfolgreich verlaufen. Trotzdem hatte ich Schmerzen in den Knien, in der Hüfte, in den Füssen und meine Beinmuskulatur war verspannt. Mit der täglichen Einnahme von Schmerzmitteln hatte ich versucht meine Schmerzen zu bekämpfen. Seit zwei Jahren bin ich nun in regelmässigen Abständen in der Myoreflextherapie bei Frau Lüthi. Jede Myoreflextherapie-Sitzung beginnt mit der Abklärung meiner Befindlichkeit, Frau Lüthi nimmt sich jedes Mal die nötige Zeit, um herauszufinden welche therapeutische Behandlung aktuell am sinnvollsten ist und wendet diese dann an. Die myoreflextherapeutische Behandlung von Frau Lüthi lockert meine Muskeln und Faszien (Bindegewebe) dadurch befreit sie diese von Verspannungen und Verklebungen. Deshalb kann die Energie wieder ungehindert zirkulieren und es tritt eine angenehme Entspannung meiner Muskeln ein. Meine Myoreflextherapie-Behandlungen werden auf einer Regulationsplatte durchgeführt. Die Schwingungen dieser Regulationsplatte unterstützen meine Therapie enorm.
Nach jeder Behandlung fühle ich mich wie neu geboren, fit und beweglich. Meine Schmerzen haben sich seit der Myoreflextherapie-Behandlung durch Frau Lüthi massiv reduziert und die Schmerzmittel konnte ich ganz absetzen.

September 2017, Toni von Mühlenen, Bremgarten bei Bern