Mein Weg zur Myoreflextherapeutin


Myoreflextherapeuting - Cornelia Lüthi

Cornelia Lüthi-D'Angelo

 

Erwache aus den Schmerzen und finde DEiNEN Weg des Lebens.

 

Als Kleinkind litt ich an der Skoliose und im Jugendalter hatte ich Verspannungen und Schmerzen an der Wirbelsäule.

Als Teenager wollte ich dabei sein beim Sport. Ich  habe aktiv Handball gespielt, manchmal zu viel und  hörte nicht auf meinen Körper.

Mit 18 Jahren hatte ich einen Fahrradunfall mit diversen Verletzungen; Halswirbelverschiebung, Becken- und Brustkorbprellungen sowie Quetschungen,  (Hirnerschütterung und ein Schleudertrauma). 

Ich hatte immer öfters Rückenschmerzen und Hexenschüsse bis zur ersten Diagnose Bandscheibenvorfall. Nach dem zweiten Bandscheibenvorfall ging es mir sehr schlecht. Ich versuchte viele Therapieformen ( Atlaslogie, Dorn, Rolfing, Chiropraktike, TCM, Physiotherapie, Osteopathie, Neuraltherapie und Homöopathie); nichts half für lange Zeit.  Dazu kamen Migräneanfälle, Kopfschmerzen und Muskelkrämpfe.

Ich fühlte mich verdreht und steif in der Wirbelsäule und Muskulatur. Ich konnte mich kaum noch bücken geschweige aufrechthalten. Die Schmerzen waren unerträglich. Ich fühlte mich so hilflos, den den Schmerz diktierte den Tagesablauf.  Ich wollte davon laufen, den Schmerz stehen lassen.  Ich wollte so nicht mehr sein. Lieber dieses Leiden beenden als diese Schmerzen zu ertragen.

2012 lernte ich Dr. med. Edmar Herth, Orthopäde, Unfallchirurgie und Myoreflextherapeut aus Deutschland kennen. Er erzählte mir von der Myoreflextherapie und riet mir dies doch zu versuchen. Nach der ersten Behandlung fühlte ich mich frei. Keine Verdrehungen in der Wirbelsäule mehr.  - Ich bin überglücklich! - 

Nach jeder Behandlung ging es mir besser; Ich konnte besser denken und bewegen. Ich nahm mich als Mensch wieder war. Ich bin so dankbar das ich fast ohne Schmerzen sein darf. Ich bin nicht geheilt, aber ich fühle mich wieder als Mensch der sich frei bewegen und denken kann. Durch die Übungen auf der Regulationsplatte und mit dem Annehmen und Reflektieren (APL nach Ruediger Dahlke) kann ich fast schmerzfrei leben.

Ich behandelte meine Familie und Freunde. Dr. Egmar Herth motivierte mich, die Ausbildung zur Myoreflextherapeutin zu absolvieren.

Dadurch kann ich mich meist sogar selber therapieren!

Das Leben ist wieder lebenswerter geworden.  Danke dafür!


Kaufmännische Angestellte

Baukauffrau

Pflegefachfrau

Kurse in Naturheilkunde

APL nach Ruediger Dahlke

Alpha-Synapsen Spezialistin

Myoreflextherapeutin

Ernährungswissen nach Kurt Mosetter

Dorn-Therapie

 

Bin glücklich verheiratet mit Christian Lüthi, Mutter von drei Herzenskindern von 16, 14, und 10 Jahren.

 

Hobbys: Insieme21 Regionalleitung Oberaargau/Emmental, Sport, lesen                und mit meiner Familien zusammen sein.